Block zur ökonomischen Bildung - Ökonomische Bildung

Ökonomische Bildung
Direkt zum Seiteninhalt

Oxfam-Studie zur Sozialen Ungleichheit

Ökonomische Bildung
Herausgegeben von in Soziale Ungleichheit ·
Tags: SozialeUngleichheit
Ob es gelingt, weltweit Armut zu bekämpfen, hängt entscheidend davon ab, wie mit extremer sozialer Ungleichheit umgegangen wird. Eigentlich sind genug Ressourcen für alle da – sie sind nur extrem ungleich verteilt. Einige wenige Menschen besitzen immer mehr – und immer mehr Menschen immer weniger:

   Nach Oxfams Recherche besitzen die 62 reichsten Menschen der Erde genauso viel wie die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung zusammen – das sind rund 3,6 Milliarden Menschen.

   Ein Prozent der Weltbevölkerung besitzt fast die Hälfte des Weltvermögens.

Die sich immer weiter öffnende Schere zwischen Reich und Arm sorgt dafür, dass Millionen Menschen weiterhin in extremer Armut leben und keinen Zugang zu Schulbildung und grundlegender Gesundheitsfürsorge haben.

Siehe: https://www.oxfam.de/unsere-arbeit/themen/soziale-ungleichheit



Kein Kommentar


Zurück zum Seiteninhalt