Block zur ökonomischen Bildung - Ökonomische Bildung

Ökonomische Bildung
Direkt zum Seiteninhalt

Debatte über Ernährung und Landwirtschaft im Bundestag

Ökonomische Bildung
Herausgegeben von in Ernährungs- und Verbraucherbildung ·
Tags: ErnährungsundVerbraucherbildung
Die CDU-Abgeordnete Gitta Connemann forderte in dieser Debatte

"Mehr Gesundheit geht nur mit Bildung, Information, Aufklärung, und zwar schon für die Kleinsten: in der Kita, in der Schule. Wir setzen deshalb auf Ver-haltensprävention. Deswegen wissen wir: Wir brauchen dringend Ernährungsbildung. Ernährungsbildung muss zukünftig in die Kitas und Schulen gehören wie die Küchen und Fachkräfte."

Die SPD-Abgeordnete Ursula Schulte forderte

"Ich wünsche mir, dass Bund und Länder Ernährungs- und Verbraucherbildung in Kindertagesstätten, Schulen und anderen Bildungseinrichtungen einführen. Ich wünsche mir auch, dass Kinder und Jugendliche lebensnah den Ursprung des Essens und die Möglichkeiten der Zubereitung vermittelt bekommen. Das verstehe ich unter Ernährungs- und Verbraucherbildung. Damit diese Pläne schnell umgesetzt werden können, müssten wir das Kooperationsverbot kippen. Das wäre wirklich einmal eine mutige Entscheidung. Wir Sozialdemokraten wären auf jeden Fall dazu bereit."

Siehe: https://www.das-parlament.de/2018/4_5



Kein Kommentar


Zurück zum Seiteninhalt